Alle Meldungen

Unsere Aussteller 2017 – Karins Zuckerideen

Wer hätte gedacht, dass Kunst auch essbar sein kann? Karin von „Karins Zuckerideen“ wird es euch beweisen:

Welche Produkte fertigst du an?
Ich biete Kurse an für:
Motivtorten mit Fondant und Buttercreme, modellieren von Figuren, Tortentops und Blumen
aus Zuckermasse, dekorieren von Muffins und Keksen, herstellen von Cakepops und in der
Weihnachtszeit das Herstellen von Lebkuchenhäusern.
Fertige nach Kundenwunsch:
Modellierte Figuren und Brautpärchen, komplette Tortentops mit passender
Kuchendekoration, modellierte Geschenke, dekorierte Kekse und in der Weihnachtszeit
dekorierte Lebkuchenteile.

Wie bist du zu deiner „DIY-Leidenschaft“ gekommen?
Ich bin Karin Bormann, „Süßes“ habe ich quasi im Blut: Meine Eltern hatten ein Hotel mit
Restaurant und Cafè. Die dazugehörigen Kuchen wurden in der hauseigenen Bäckerei selbst
hergestellt – hauptsächlich von meiner Mutter und meinem Onkel, einem gelernten
Bäckermeister. In dieser Backstube verbrachte ich den Großteil meiner Kindheit, durfte schon
früh mit „Hand anlegen“ und habe sehr viel Basiswissen von dort mitgenommen.
Backen ist und war meine Leidenschaft – die Geburtstage meiner beiden Kinder waren immer
eine gute Gelegenheit, kleine, süße Leckereien zu schaffen. Die Themen der Geburtstage
wurden mit der Zeit immer auf- wendiger und da kam ich bald an die handwerklichen
Grenzen meiner Kreativität.

Seit wann fertigst du Produkte an?
Durch viele Aufenthalte in den USA entdeckte ich die dort beliebten und sehr aufwendig
dekorierten Torten und Muffins und wollte das auch kön- nen. Also absolvierte ich mehrere
Kurse und Seminare für Tortendekoration bei der Firma Wilton – weltweit führendes
Unternehmen im Bereich Tortendekoration. Dies legte den Grundstein für mein nun schon
seit über 20 Jahren bestehendes Geschäft.
Mit viel Begeisterung habe ich eine Vielzahl von Torten für Hochzeiten, Geburtstage, Taufen,
Kommunionen und Konfirmationen erstellt, habe Muffins, Cupcakes, Kekse und Cake Pops
dekoriert und sogar komplette Veranstaltungsdekorationen „in süß“ erstellt. Nun gehe ich es
etwas ruhiger an, möchte aber meine gesammelten Erfahrungen gerne an Sie weiter geben.
Deshalb habe ich meinen Schwerpunkt jetzt auf Tortendekorier- Kurse verlegt.

Was ist das einzigARTige an deinen Produkten?
Für mich ist Backen nicht nur Handwerk, sondern Kunst!
In meinen Kursen lernt der Teilnehmer in kleinen Gruppen und bekommt so sehr viel
Aufmerksamkeit, fast wie im Einzelunterricht. Alles wird intensiver gelehrt und die
Techniken gut geübt. Der Teilnehmer hat nach Abschluss des Kurses ein schön gestaltetes
Schaustück.
Meine fertigen Tortenops, Figuren, Blumendekorationen, Zuckerblumen, Kekse und
Lebkuchen sind einzeln von Hand nach Kundenwunsch gefertigt und immer etwas
Besonderes.

Wie vermarktest du deine Produkte (Shop, Facebook, Ladengeschäft)?
Ich habe eine Webseite www.karins-zuckerideen.de
Facebookseite: https://www.facebook.com/karinszuckerideen/

 

Fondant-Anfänger   Figurenkurs   Figur-Alien   Motivtorten-Bär   Tortentop-Jäger   Icingkurs-Blumenbild